Technical Hints CALLIOPE®mini CALLIOPE® offers a programmable microprocessor. At a reasonable price of about 35 € you can easily start from unboxing on. For start it contains some small games. In order to save these, before starting own programs, you should copy the file  calliope-demo-2.0-de.hex onto your PC! For personal programming you may use NEPO from Open Roberta as a platform for working with CALLIOPE®. We say “thank you” to the Fraunhofer-Institute for OpenRoberta NEPO! These graphical blocks offer a bridge to higher languages like Python, C+ etc. Entrance OpenRoberta for CALLIOPE®. Choose language on the seventh button on top left! Run the Simulation! No, the tiny speaker/buzzer of your CALLIOPE® is not defective… You might consider a hearing test! Fraunhofer Institute shows, how to write  Programs with graphical Blocks under  NEPO. (In German, but lots of graphics!) How to load examples of programs from the gallery? You may save, rename ore call a NEPO-Program. Teachers training sinus0605 of Schools´-Quality-Institute-SH, under guidance of Timo Räker, SINUS SET Nord, at IDEENREICH FabLab of University of Applied Sciences Flensburg, showed advanced possible applications of CALLIOPE mini in higher classes: Development of a Motor-Control for a robot vehicle as a high complex project included choice of components, construction of chassis, planning electrical power circuits and programming. For the chassis we had a card board model, ice-pin- model, plastic model or up to a 3D-printed one. The Chaos-Meeting-Club-FLensburg is inventional center and think tank. https://setinf.chaostreff-flensburg.de/doku.php  I have to say thank you for support and help: Franka Heers as host of IDEENREICH FAB LAB, Thorsten Petersen, Stefan Gürgen and Olaf Werner from Bernsdorff-Gymnasium Satrup, Tanja Zimmer and Philipp Cordts from Open Channel and to Dr. Gunnar Hansen as SINUS SH Coordinator at IQSH. Attention: Wrong polarity of 9V-Block will cause total damage of CALLIOPE®mini. This was my experience! Never believe colour of wires! Check their source!!!
meets
ICT+ROBOTICs+ETHICs Choice of Educational Material and Subjects in Non Formal Learning Environment (elective subjects and courses) related to the level of intellectual development of students
Technische Hinweise CALLIOPE®mini CALLIOPE® bietet einen programmierbaren Mikroprozessor zu ca. 35 €. Das Gerät ist einfach zu benutzen und nach dem Auspacken startklar. Der Speicher enthält eine Demo mit kleinen Spielchen. Um diese Demo zu sichern, bevor man eigene Programme schreibt, sollte man die Datei calliope-demo-2.0-de.hex auf seinem PC speichern! Für die Entwicklung eigener Programme eignet sich sehr gut NEPO von OpenRoberta als Plattform für CALLIOPE®. Wir danken dem Fraunhofer-Institut für den Betrieb von OpenRoberta NEPO! Diese graphischen Programmblöcke bieten eine Brücke zu Python, C+ etc. Hier geht es zum Einstieg. Dann funktioniert  die Simulation daheim. Nein, der Lautsprecher/Summer an Deinem CALLIOPE® ist nicht defekt… Lass evtl. Dein Hörvermögen testen! Das Fraunhofer Institut zeigt Dir das Programmieren mit den graphischen Blöcken von NEPO. Du kannst Beispielprogramme aus der Galerie holen, ein NEPO-Programm  speichern, umbenennen oder aufrufen. Die Fortbildungsveranstaltung sinus0605 des IQSH unter Leitung von Timo Räker, SINUS SET Nord, im IDEENREICH FabLab der Hochschule Flensburg bearbeitet anspruchsvolle Anwendungen des CALLIOPE mini in höheren Klassenstufen. Die Entwicklung einer Motorsteuerung für ein Roboterfahrzeug umfasst als komplexes technisches Projekt unter anderem die Auswahl von Komponenten, die daraus resultierende Konstruktion eines Chassis, die Anschlussplanung und die Programmierung. Für das Chassis liegen Ideen vom Pappmodell über ein Eis-Pin-Modell sowie ein geklebtes Kunststoffmodell bis hin zu einem kompakten 3d-Druck als Varianten vor. Der Chaostreff Flensburg ist Kooperationspartner und Ideenträger.      https://setinf.chaostreff-flensburg.de/doku.php  Mein herzlicher Dank für Unterstützung und Hilfen gilt Franka Heers als Gastgeberin im IDEENREICH FABLAB der Hochschule Flensburg, Thorsten Petersen, Stefan Gürgen und Olaf Werner vom Bernsdorff-Gymnasium Satrup, Tanja Zimmer und Philipp Cordts vom Offenen Kanal und Dr. Gunnar Hansen als SINUS SH Koordinator am IQSH. Achtung: Einen falsch gepolten Anschluss des 9-Volt-Blocks beantwortet der CALLIOPE®mini mit einem Pfeifen, ausgelaufenen Monozellen und Totalschaden!
Holstentor- Gemeinschaftsschule mit Ganztagsangebot
2020 11 21 1334
ICT+ROBOTICs+ETHICs Inhalte, Methoden, Systeme, Materialien in nonformaler Lernumgebung (frei wählbare AGn oder Kurse) differenziert nach Entwicklungsstand der SchülerInnen
Szkoły Okrętowe i Techniczne